Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden von notebookpoint.it.

1. Allgemeines
Die AGB sind integrierender Bestandteil eines Kaufes auf dieser Plattform. Verkäufer ist die intervaria kg, welche hier unter ihrem Markennamen notebookpoint.it genannt wird.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle unsere Verkaufsverträge, Lieferungen und Leistungen. Mit der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment gelten die Bedingungen als angenommen.

2. Angebot und Preise
Alle Angebote auf dieser Homepage sind freibleibend. Ein Auftrag kommt erst durch Bestellbestätigung via E-Mail oder Lieferung zustande. Alle Preise verstehen sich inkl. 22% Mehrwertsteuer. Als Preise gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Preisschwankungen während der Auftragsausführung können nicht berücksichtigt werden. Fehler und Irrtümer auf dieser Webseite verpflichten nicht zu einem Verkauf der Ware. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Produkten beruhen auf den Angaben des Herstellers und sind in diesem Rahmen verbindlich.

3. Lieferung
Die Auftragsausführung beginnt nach Eingang der Zahlung. Lieferungen erfolgen ab den Lagern unserer Distributoren oder Herstellern, zuzüglich Versandkosten. Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers, ist aber transportversichert. Transportschäden müssen sofort der Post oder Spedition gemeldet werden, damit die Ansprüche geltend gemacht werden können. Die beschädigte Sendung darf auf keinen Fall ohne Benachrichtigung an uns zurückgesendet werden.

Bei elektronischen Geräten mit einem Gewicht ab 30kg kann die Ware nicht mehr durch die normale Post ausgeliefert werden. Der Artikel wird per LKW ausgeliefert. Die Transportkosten werden gemäss den aktuellen Tarifen unter Versand- und Lieferkosten berechnet.

4. Teillieferungen
notebookpoint.it wird wenn immer möglich, die Bestellung in Ihrer Gesamtheit ausliefern. Der Käufer erklärt sich bereit auch Teillieferungen anzunehmen. Einen Kostenzusatz entsteht hier nicht.

5. Lieferzeit
Eine verbindliche Angabe von Lieferzeiten findet nicht statt. Waren welche vorrätig sind, werden auf dem schnellst möglichen Weg zum Kunden gesandt. Verzögertes Eintreffen, unabhängig der Ursache, berechtigen in keinem Fall auf einen Abzug des Rechnungsbetrages oder sind Grundlage für eine Entschädigungsforderung. intervaria kg lehnt auch jegliche Haftung für Verzögerung in Termingeschäften seitens des Kunden ab. Es besteht die Möglichkeit für eine Abholung der Waren in unserem Ladengeschäft, sofern sie benachrichtigt wurden.

7. Widerruf
7.1.    Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, den Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem die Ware dem Kunden oder einer von diesem benannten Person zugestellt wurde, bzw. ab dem Tag, an dem der Dienstleistungsvertrag unterzeichnet wurde. Um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde der intervaria kg (Cavourstr. 40-42, Fax 0473 210349, E-Mail info@notebookpoint.it) seinen Entschluss zum Widerruf mittels einer eindeutigen Erklärung (die z. B. per Post, E-Mail oder Fax versendet wird) mitteilen. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Widerrufs-Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Das Widerrufsrecht gilt nur für Privatpersonen (Verbraucher), nicht für juristische Personen (Unternehmen, öffentliche Körperschaften, Organisationen). Ein Widerrufsrecht besteht nicht
- bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden
- bei Waren, die auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
- bei Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind
- bei Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde
- bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.
7.2.    Folgen des Widerrufs
Wird der Vertrag vom Kunden widerrufen, erstattet die intervaria kg alle Zahlungen, die sie von diesem erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die anfallen, wenn sich der Kunde ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die vom Unternehmer angebotene, günstigste Standardlieferung entschieden hat), unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf eingegangen ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht für die intervaria kg, bis sie die Ware, deren Kauf vom Kunden widerrufen wurde, zurück erhält oder der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware retourniert hat, je nach dem, welches Ereignis zuerst eintritt. Die Rückzahlung erfolgt mit demselben Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für den Kunden fallen durch eine solche Rückzahlung keine Kosten an.
7.3.    Rückabwicklung
Im Falle des Widerrufs hat der Kunde die Ware unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab dem Tag,
an dem er den Entschluss zum Widerruf mitgeteilt hat, an die
intervaria kg
Cavourstr. 40-42
39012 Meran
zurückzusenden oder zu übergeben. Zur Einhaltung der 14-Tages-Frist genügt es, dass die Ware vor deren Ablauf versendet wurde.
Für die Kosten der Rücksendung kommt der Kunde auf.
Wird nach Rückgabe der Ware an dieser ein Wertverlust festgestellt, so haftet der Verbraucher dafür, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der zur Prüfung von Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise nicht notwendig ist.

8. Gewährleistung
Das Gewährleistungsrecht findet nur für den privaten Konsumenten Anwendung und kann nicht geltend gemacht werden, wenn der Käufer als Unternehmer handelt. Die Ware muss zum Zeitpunkt des Verkaufs frei von Mängeln sein und die vereinbarte Beschaffenheit aufweisen. Die Gewährleistungsfrist besteht zwei Jahre ab Übergabe der Ware. Der Käufer hat 60 Tage ab Feststellung des Mangels Zeit, den Mangel zu melden, und zwar mittels Einschreiben mit Empfangsbestätigung. Die Möglichkeit einer Klage verjährt 26 Monate nach dem Kauf. Der Verkäufer haftet daher für alle Mängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, und auch für solche, die erst später entdeckt werden (sog. versteckte Mängel). Zu Gunsten des Käufers wird in den ersten 6 Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt defekt war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt noch nicht bestand. Reklamiert der Kunde mehr als 6 Monate nach dem Kauf, so kehrt sich die Beweislast um, d.h. der Kunde muss beweisen, dass die Ware bereits bei der Übergabe einen Mangel aufwies. Ausgenommen von Gewährleistung und Garantie sind u. a.:
- Bedienungsfehler
- Überspannung/Stromschlag
- äußerliche Beeinflussung wie z.B. Fall- und Wasserschäden
- abgelaufene Garantiezeit

9. Reklamationen
Beschwerden und Reklamationen sind an die intervaria kg, Cavourst.r 40-42, 39012 Meran, Tel. 0473 210349, Fax. 0473 210349, E-Mail: info@notebookpoint.it, zu richten.

Stand: August 2015 notebookpoint.it

Pflichtinformation nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats
Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ODR) der Europäischen Kommission:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/